Bilingualer Zug

Bilingualer Zug Deutsch/Englisch am Solitude-Gymnasium

Seit dem Schuljahr 2014/2015 haben wir am Solitude-Gymnasium ein erweitertes Bildungsangebot: neben unseren Klassen mit Normalzug wurde eine Klasse mit Bilingualem Zug (Deutsch/Englisch) eingerichtet. Im Bilingualen Zug wird der Unterrichtsstoff einzelner Sachfächer auf Englisch vermittelt.

Ziele des bilingualen Unterrichts:

Der bilinguale Zug richtet sich an sprachlich interessierte und lernbereite Schülerinnen und Schüler. Pädagogisches Ziel ist es, durch interkulturelles Lernen den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen zu vermitteln, die in unserer heutigen Berufswelt immer wichtiger werden. Kaum ein Beruf bewegt sich heute ausschließlich innerhalb nationaler Grenzen und Sprache. Der selbstverständliche Gebrauch der englischen Sprache ist eine wesentliche Voraussetzung für Kommunikation und Mobilität in Europa und in einer globalisierten Welt und erweitert somit die Chancen auf dem europäischen Bildungs- und Arbeitsmarkt. Um auf die außerschulische Realität vorzubereiten, legt der bilinguale Unterricht Schwerpunkte auf handlungs- und praxisorientierte Methoden. Diese werden schülerbezogen mit möglichst authentischem Material umgesetzt.

Organisation des bilingualen Unterrichts:

Die Schüler des bilingualen Zuges erhalten in den Klassen 5 und 6 sechs bzw. vier Stunden Englischunterricht und werden methodisch und sprachlich auf den bilingualen Sachfachunterricht der folgenden Klassen vorbereitet.

Ab Klasse 7 beginnt der Sachfachunterricht in englischer Sprache:

Klasse 7: Geographie (+ 1 Stunde)
Klasse 8: Geographie (+ 1 Stunde) und Geschichte (+ 1 Stunde)
Klasse 9: Biologie (+ 1 Stunde)
Klasse 10: Biologie (+ 1 Stunde) und Geschichte oder Geographie (+ 1 Stunde)

Die zusätzlichen Wochenstunden sollen vor allem dazu dienen, die Schülerinnen und Schüler mit dem deutschen Fachvokabular vertraut zu machen.

Zertifizierung:

In der gymnasialen Oberstufe ist Englisch als Kernfach verpflichtend. Darüber hinaus wird ein Kurs in Biologie und/oder einem gesellschaftswissenschaftlichen Fach (Geographie, Geschichte oder Gemeinschaftskunde) in englischer Sprache unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler haben zwei Möglichkeiten, den bilingualen Bildungsgang abzuschließen. Sie können:

  1. das bilinguale Zertifikat erwerben oder
  2. das Internationale Abitur Baden-Württemberg ablegen

Zur Beantwortung weiterer Fragen und gegebenenfalls zu einer individuellen Beratung stehen Ihnen die Fachkolleginnen und Fachkollegen sowie die Schulleitung gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über das Sekretariat.

Nach oben