Schwein(eauge) gehabt!

Die Klassenstufe 9 bekam einen wortwörtlichen Einblick in den Aufbau des Auges. Die Metzgerei Nouvel stellt dem Solitude-Gymnasium netterweise jedes Jahr unentgeltlich Schweineaugen zur Verfügung, die im Biologie-Unterricht seziert werden. Nach anfänglichem Zögern haben die Schüler die verschiedenen Bestandteile des Auges größtenteils mit vollem Einsatz untersucht und konnten so erfahren, wie durch das Zusammenspiel dieser verschiedenen Strukturen ein so komplexer Prozess wie das scharfe Sehen von verschieden weit entfernten Gegenständen ermöglicht wird. (Die Kursstufe 2 nutzte diese Gelegenheit gleich für eine Wiederholung.)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Nach oben