Die Küchenschlacht - Mittwochsausgabe

So schnippelte, knetete, kurbelte und mixte das kunterbunte Team aus Nachwuchs-Köchen (11 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 9) mit vereinten Kräften in der Küche im Kleinen Pavillon (die dank der Hausmeister auch wieder voll funktionsfähig erstrahlt). Ergebnis: ein grandioses Herbstmenü aus selbstgemachten Ravioli mit Füllung vom Butternut-Kürbis und zum Nachtisch Apfelkompott mit Waffeln.

Pastateig selbst herstellen ist echtes Handwerk und so mussten alle Jungköche fleißig mit anpacken – dabei wurde viel gelacht, gelernt und letztlich auch gegessen.

Unsere ersten Testköche haben hohe Maßstäbe an das kulinarische Niveau der Koch-AG gesetzt und uns auch kräftig mit internationalen Ideen für die nächsten Termine versorgt: Neben orientalischer und/oder asiatischer Küche wollen wir versuchen, auch einen Sondertermin für die Klassen 5+6 anzubieten.

Zudem wird vor Weihnachten ein Nachmittag unter dem Motto „Weihnachtsgeschenke aus der Küche“ angeboten werden. In diesem Sinne freuen wir uns schon sehr auf kommende Highlights!

Der Schulverein hat sich bereiterklärt, unsere AG mit einer Grundausstattung für die Küche im Kleinen Pavillon zu versorgen – an dieser Stelle herzlichen Dank dafür!

Aktuelle Termine werden auch künftig in der Aula am AG-Brett ausgehängt und nach Möglichkeit auf der Homepage angekündigt. Haltet also eure Augen offen, um demnächst auch dabei zu sein, wenn es wieder heißt: „Ran an die Töpfe“! (text/fotos: lin)

Zurück

Nach oben