Herausragendes Ergebnis

Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2017

Beim 23. Känguru-Wettbewerb nahmen ca. 30 Schüler des Solitude-Gymnasiums aus den Klassenstufen 5 bis 10 teil. Insgesamt gab es über 900.000 Teilnehmer deutschlandweit. Der Test besteht aus 24 Multiple-Choice-Aufgaben mit steigender Schwierigkeit.

Dabei erzielten unsere Schüler sehr gute Ergebnisse. Aus der Klassenstufe 5/6 stach dabei Jannis Wessel (5a) mit 102,5 von 120 Punkten heraus. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Tico (6b) mit 120 von 120 Punkten. Dies erreichten in Deutschland nur 38 von über 152.000 Unterstufenschülern. Nicht nur sein Mathematiklehrer Herr Grünzweig ist auf diese außerordentliche Leistung sehr stolz. Aus der Mittelstufe sind Tilman Dietz (8c) mit 95,5/120 Punkten und Sina Weber (8b) 94,5/120 unsere beiden Schulbesten. (text: dam/foto:th)

Zurück

Nach oben