Abitur und dann?

Referenten von Universitäten, der Dualen Hochschule und der Bundesagentur für Arbeit zeigten anschaulich, wie die Zukunft nach dem Abitur weitergehen könnte, um den richtigen Studiengang für sich zu entdecken oder auch verschiedene Möglichkeiten wie Auslands-/ Praxissemester kennenzulernen.

Nach einer kurzen Einleitung von Frau Wiedenmann-Petri als Beauftrage für BOGY am Solitude-Gymnasium und Organisatorin des Studientages, ging es auch schon in die Kleingruppen und zu den verschiedenen Experten (zu Herrn Dr. Jetter von der Uni Stuttgart, Herrn Prof. Würslin von der Hochschule Esslingen, Frau Prof. Ebinger von der Dualen Hochschule Stuttgart, Frau Renschler von der Zentralen Studienberatung der Uni Hohenheim und zu Herrn Zak von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit), die uns Informationen über die verschiedenen Hochschularten mit auf den Weg gaben. 

Der nächste Schritt ist der landesweite Studientag am 20.11.2019, an dem sich die angehenden Abiturienten eine Hochschule in Baden-Württemberg genauer anschauen.

Vielen Dank an alle, die am Studientag mitgewirkt haben und uns einen lehrreichen und informativen Tag zu unserer Zukunft ermöglicht haben.

Mieke Nissen und Jakob Scheer (KS1)

Zurück

Nach oben