Musikalische Einstimmung auf Weihnachten

Das Programm reichte von berühmten Popsongs wie „Ocean Eyes“ von Billie Eilish über Lieder aus dem Musical „Mary Poppins“, sowie klassische Weihnachtslieder und Werke großer Komponisten wie Haydn oder Brahms. Auch dieses Mal wirkte wieder der SEL-Chor mit und sang mitunter ein russisches Weihnachtlied, auch bekannt unter dem englischen Namen „Ring, Christmas Bells“. Die Streicherklassen 5 und 6 spielten mehrere bekannte Weihnachtslieder zum Mitsingen und sorgten wie die Musical-AG mit „Supercalifragilistic“ und „Chim Chim Cheree“ für Stimmung. Natürlich durfte auch das Kammerorchester nicht fehlen, das mit zwei weiteren Stücken seinen Beitrag zum Adventskonzert leistete. Als Solist trat David Gromes am Klavier mit Brahms‘ Rapsodie Nr.2 auf.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle vor allem an die Musikerinnen und Musiker, die ihren Teil zur weihnachtlichen Vorfreude beitrugen, an Sina Weber und Michelle Michalski, die die Moderation an diesem Abend übernommen haben, aber auch an alle Lehrerinnen und Lehrer, die die Proben begleitet und bei der Umsetzung unterstützt haben, sodass dieses Konzert überhaupt erst auf die Beine gestellt werden konnte.

text: Anja Galm I fotos: Leon Ebeling

 

Zurück

Nach oben