Einblicke in den Landtag

Nach der Ankunft begaben sich alle Schüler in den Plenarsaal, in dem es eine kurze Einführung durch den Besucherdienst gab. Anschließend haben die Schüler in einem Rollenspiel nachgestellt, wie eine Ministerpräsidentenwahl ablaufen würde.

Dieser Programmpunkt war sehr interessant und informativ, da man sich bildlich vorstellen konnte, wie das Arbeiten im Landtag abläuft. Im zweiten Teil des Vormittags nahmen sich die Abgeordneten Nese Erikli (Grüne) und Andreas Kenner (SPD) Zeit, um den Schülern zu berichten, wie es ist, Politiker im Landtag zu sein und welche Aufgaben, Verantwortungen und Möglichkeiten sie haben.

Sie beantworteten außerdem viele Fragen zu Themen, wie  Digitalisierung, Flüchtlingspolitik und Umweltschutz. Interessant waren auch Einblicke den Alltag eines Abgeordneten, z. B. die Arbeitszeiten, Arbeitsschwerpunkte und Verdienstmöglichkeiten. Alles in allem konnten die Schülerinnen und Schüler an diesem Vormittag einen Eindruck gewinnen, was Politik im echten Leben bedeutet und wie Politiker arbeiten.

(Luzia Becker, 10c)

Zurück

Nach oben