Klassenstufe 9 bei Shakespeares „Othello“

Enttäuschend war aber leider Othellos Hautfarbe, dieser ist in Shakespeares Original nämlich dunkelhäutig, jedoch war er in Burkhard C. Kosminskis Inszenierung kaum von den anderen Charakteren zu unterscheiden. Doch trotz dessen war der Theaterbesuch ein totaler Erfolg. Eine fesselnde Handlung mit einem dramatischen Ende und ein bewundernswertes Bühnenbild überzeugten selbst die weniger Theaterbegeisterten vom Gegenteil.
Für dieses eindrucksvolle Erlebnis möchte ich mich im Namen der 9. Klassen ganz herzlich bei Herr Raißle und Frau Gerbasi bedanken.

Mikaela Gafarova, 9b

Zurück

Nach oben