Passionskonzert: „Zuversicht“

Auf dem Programm stehen Werke von J. S. Bach und Gabriel Fauré, von letzterem u. a. das berühmte Requiem op. 48 in einer Fassung für Sopran, Bariton, Chor, Streichorchester und Orgel. Solisten sind Tabea Klaschka (Sopran), Stephan Storck (Bariton) sowie Ronja Ebeling (Violoncello) und Otto Paping (Orgel). Die Gesamtleitung hat Oliver Felsmann. Der Eintritt ist frei. (fm)

 

Zurück

Nach oben